Untitled:

Im Zeitraum August bis Dezember 2019 finden insgesamt 18 Vor-Ort Veranstaltungen in sechs Projektregionen und zahlreiche Webinare statt. Sie sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitalisierung und Datenschutz im Diskurs – Auftaktveranstaltung im Dekanat Dreieich

August 26 @ 19:00 - 21:00

kostenlos

Bahnverbindungen heraussuchen, Konzerttickets buchen, Nachrichten schicken, Zeitung lesen, fotografieren, einkaufen, Sprachen lernen, mit den Verwandten per Video telefonieren… Alles Dinge des alltäglichen Lebens, die wir mit dem Smartphone erledigen.

Die digitalen Technologien verändern rasant nicht nur unseren Alltag, sondern die gesamte Gesellschaft. Früher nutzten wir mehrere Medien und Geräte – und das brauchte Zeit. Heute regeln wir unser Leben im Nullkommanichts mit einem einzigen Gerät. So bequem und einfach die digitale Medienwelt für die Einen sein kann, so kompliziert erscheint sie den Anderen. Dazu kommen komplizierte technische Sachverhalte und Themen wie Datenschutz, Privatsphäre und Abzocke, die einen negativen Beigeschmack bei vielen Menschen hinterlassen. Dann lieber sich gar nicht mit dem Gerät beschäftigen, als etwas falsch zu machen? Aber wie können wir uns kompetent in einer digitalisierten Welt bewegen, in der wir uns nicht auskennen?

Programm:

  • Thematischer Einstieg mit Tobias Albers-Heinemann, Medienpädagoge im Fachbereich Erwachsenenbildung / Zentrum Bildung der EKHN, Autor von “Das Elternbuch zu WhatsApp, YouTube, Instagram und Co” und Mit-Herausgeber des “Medienpädagogik-Praxis-Handbuches”
  • Was sind IHRE FRAGEN?
  • Vortrag / Moderiertes Gespräch mit Peter Knaack, Journalist und Datenschutzbeauftragter der Stiftung Warentest über die Bedeutung und den Wert der eigenen Daten:
    • Wieso ist Datenschutz wichtiger denn je?
    • Wo und wieso werden überall Daten von uns erfasst?
    • Gibt es so etwas wie “das sichere Smartphone?”
    • Was können wir als Laien tun, um auf der sicheren Seite zu stehen?
  • Gemeinsamer Diskurs bei Snacks und erfrischenden Getränken

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um eine Rückmeldung zur besseren Planung wird gebeten.

Ansprechpartnerin vor Ort: Carolin Jendricke, Innovative Erwachsenenarbeit 55+, Telefon: 06103 9888069, carolin.jendricke.dek.dreieich@ekhn-net.de


Sie können an diesem Abend nicht vor Ort sein? Über unsere Videokonferenzsoftware haben Sie die Möglichkeit, die Veranstaltung kostenlos über einen PC, ein Smartphone oder Tablet anzusehen und sich aktiv zu beteiligen:

Live-Stream

Details

Datum:
August 26
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Katharina-von-Bora Haus
Westendstraße 70
Langen, 63225 Germany
+ Google Karte anzeigen

Veranstalter

Fachbereich Erwachsenenbildung im Zentrum Bildung der EKHN
Telefon:
06151 6690-196
Website:
erwachsenenbildung-ekhn.de