Die ersten Einstellungen Seite 4

Bildschirmhelligkeit

Der Bildschirm ist eine zentrale Schnittstelle, um das Smartphone zu steuern und zugleich Bildschirmmedien wie Texte, Bilder und Videos zu betrachten. Dabei spielt die Bildschirmhelligkeit eine wichtige Rolle. Diese sollte dem Umgebungslicht angepasst sein. Beispielsweise sollte im Freien bei Tageslicht das Display des Smartphone heller leuchten als bei gedimmten Licht in geschlossenen Räumen. Um die Bildschirmhelligkeit anzupassen, muss man zu den Einstellungen gehen. Analog zur Lautstärke gibt es hier sowohl bei Android als auch bei iOS einen entsprechenden Bereich. Bei Android-Handys lautet die Überschrift “Anzeige”, bei iOS “Anzeige & Helligkeit”. In beiden Fällen findet man nachvollziehbare Informationen, wie die Helligkeit eingestellt werden kann.

Ein weiterer Weg die Helligkeit anzupassen, führt bei Android Smartphones über die Mitteilungszentrale. Wenn man auf dem Startbildschirm eine Wischbewegung nach unten vollzieht, so öffnet sich die Mitteilungszentrale. Hier erscheint eine Helligkeitsregelung, die mit einer Sonne symbolisiert wird. So kann man die Helligkeit beliebig anpassen. Darüber hinaus wird bei Android-Handys dem Nutzer eine Automatikeinstellung angeboten. Wenn man hier den Haken auf “Automatisch” setzt, kümmert sich ein integrierter Sensor, um die passende Bildschirmhelligkeit. Bei iPhones nennt sich diese Funktion “Auto-Helligkeit”. Auch hier kann man die Bildschirmhelligkeit dem Computer überlassen.

Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.