Drahtlos verbinden – Konnektivität Seite 3

Was ist Miracast und AirPlay?

Neben dem eigentlich sehr weit verbreiteten Bluetooth gibt es auch andere drahtlose Verbindungen, eine davon ist das sogenannte Miracast.

Miracast ist der Name für eine Verbindung, die benutzt wird, um den Bildschirm des Smartphones oder auch den eines Laptops oder Computers drahtlos auf einen anderen Bildschirm, wie beispielsweise einen Fernseher zu übertragen. Dabei wird letztlich das Bild des Smartphones live auf einem Fernseher gespiegelt. So kann man beispielsweise seine Urlaubsmomente mit der Familie auf dem TV teilen.

Diese Art der Verbindung ist heute auf vielen Geräten mit Android- oder Windows- Betriebssystem vorhanden, nur Apple benutzt noch eine andere Art der Übertragung, die “AirPlay” genannt wird. Doch auch auf Android Smartphones heißt diese Funktion nicht mehr “Miracast”. So findet sich bei Samsung der Begriff “Smart View” oder bei Huawei-Geräten “MirrorShare”.

Um das Smartphone-Bild auf dem TV angezeigt zu bekommen, braucht es ebenfalls die passende Hardware. Das heißt, dass hierfür auch ein geeignetes Fernsehgerät erforderlich ist, welches Miracast unterstützt oder im Falle von AirPlay das Zubehör Apple TV erforderlich macht.

Seite 1 | Seite 2 | Seite 3

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.